W. - Was von der Lüge bleibt

2020
documentary, 111 min.

W. - what remains of the lie
W. - ce qui reste du mensonge
W. - ciò che rimane della bugia

Ein Dokumentarfilm über eine Jahrhundertbiographie: die Täuschung des Bruno Wilkomirski, der ein gefeiertes Buch über seine Kindheit als KZ-Opfer schrieb und später entlarvt wurde. Wie diese Täuschung entstand, wie der Betroffene sie aus der Distanz von bald 20 Jahren reflektiert und was sie über unser Land und unsere Zeit aussagt.
Infos
Première am Zürich Film Festival, Sektion Special screenings 29.9.2020
Kinostart Schweiz 12. November 2020
Verleih: Filmcoopi

ab 18.12.20 online verfügbar:
oder auf myfilm.ch

Filmwebsite: https://film-w.ch/

Altersfreigabe: ab 14J.

Kinostart CHam 12. November 2020:
Aarau Kino Freier Film
Basel kult.kino atelier
Brugg Cinema Odeon
Chur Kinocenter 
Romanshorn Kino Roxy 
St. Gallen KinoK
Schaan Skino
Schaffhausen Kino Scala
Winterthur Kino Cameo
Zürich Kino Arthouse Movie und Aurthouse Uto, danach Kino Kosmos


ISAN 0000-0005-5100-0000-K-0000-0000-E

Suisa-Nr. Procinema 1014.275
Suisa-Nr. 1517499